TITELTHEMA

Mit CAPAROL ICONS neue Marktchancen eröffnen

CAPAROL ICONS ist die neue Luxusinnenfarbenlinie aus dem Haus Caparol. Sie vereint eine völlig neue innovative Rezeptur mit einem einzigartigen Konzept. CAPAROL ICONS fasst ikonische Momente der Zeitgeschichte in Farbe. Das Sortiment aus Innenfarben und -lacken bietet eine kleine exklusive Farbkollektion für matte, elegante Oberflächen, die Räume mit besonderer Atmosphäre schaffen. „ICONS ist für Kunden, die immer das Beste wollen. Diese Kunden haben sehr gehobene Ansprüche – und die kann ich mit ICONS befriedigen“, freut sich Malermeister Philipp Abraham von der Abraham Malerbetrieb GmbH in Wiesbaden. Der Handwerksmeister und Betriebswirt (HWK) weiß um die neuen Marktchancen, die CAPAROL ICONS bietet: „Es gibt viele gute Gründe für ICONS – wie beispielsweise den Megatrend glatte Wand. Ich habe alles durchkalkuliert. Wenn ich ICONS verkaufe, lohnt sich das für mich. Und: Die Reaktionen meiner Kunden sind sehr gut, sie sind begeistert.“

Claus Fehr, Verkaufsberater Caparol, berichtet: „Maler betonen immer wieder, dass ICONS gerade hinsichtlich Verarbeitung und Deckkraft den Wettbewerbsprodukten überlegen ist. Gelobt werden auch der geringere Verbrauch und der minimierte Schreibeffekt. Außerdem sind sie abwaschbar – das macht sie langlebiger.“

Leidenschaft für Farbkultur
„Über 120 Jahre hat unser Familienunternehmen die Geschichte der Farbkultur mitgeschrieben – mit CAPAROL ICONS erzählen wir sie neu“, beschreibt Projektleiterin Annika Murjahn den Hintergrund ihrer Kollektion. Die Kunsthistorikerin gehört zur Inhaberfamilie, die das Unternehmen Caparol bereits in der fünften Generation führt. Die Leidenschaft für Farben, verbunden mit einem hohen Anspruch an Qualität, Ästhetik und Umweltfreundlichkeit, treibt den deutschen Marktführer Caparol seit jeher an – so auch bei der Entwicklung der neuen Premiumfarben CAPAROL ICONS, die mit äußerster Liebe zum Detail entwickelt wurden. „Unsere Tradition, unser Wissen und unsere Begeisterung für Farbe stecken in jeder Dose CAPAROL ICONS. Wir sagen dazu auch: Beloved Paint“, so der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Ralf Murjahn.

Farbikonen: Farben, die Geschichten erzählen
Die Farbtöne von CAPAROL ICONS sowie deren Farbnamen sind inspiriert von prägenden Momenten der Zeitgeschichte, die einen gewissen Lifestyle definieren – von den 50er Jahren bis zum neuen Jahrtausend. Das brillante Lapislazuli-Blau NO 60 „Ode to Joy“ zitiert die Farbe der Europaflagge und wurde nach der Europahymne aus Beethovens 9. Sinfonie, Schillers „Ode an die Freude”, benannt. Das helle, frische Lindgrün NO 77 „Tilia“ steht für die Silberlinde (lat. tilia tomentosa), die der ikonischen Berliner Flaniermeile „Unter den Linden“ ihr charakteristisches Gesicht gibt. Das Kultobjekt Langspielplatte war die Inspiration für NO 10 „Tribute to Vinyl“, die das sinnliche Schwarz des Vinyls wiedergibt. Schallplatten erleben sowohl in der internationalen DJ-Szene als auch bei Sammlern, die die besondere Klangfarbe des Musikträgers schätzen, eine Renaissance. „Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich meine erste Schallplatte gekauft habe, das Knistern der sich drehenden schwarzen Scheibe”, so Dr. Tony Horneff, Geschäftsführer bei Caparol. Auf diese Weise wecken die Farbtöne und ihre Geschichten Emotionen und Assoziationen, die einen besonderen Zugang zu der Farbkollektion ermöglichen. Die Farbtöne haben die Kraft ein bestimmtes Lebensgefühl lebendig werden zu lassen, Erinnerungen zu wecken, neue und alte Geschichten zu erzählen.

Premium-Farben für höchste Ansprüche
Die ausgewogene Kollektion deckt ein weites Spektrum von pudrig-neutralen Nuancen über brillant-intensive bis hin zu klassisch-edlen Tönen ab. Die Farben lassen sich vielseitig und einfach untereinander kombinieren – ob harmonisch oder akzentuierend. So werden sie den Bedürfnissen verschiedener Wohnstile und Lichtverhältnisse gerecht. Das Sortiment umfasst 120 Farbtöne, farbidentisch für Innenfarben und -lacke, sowie ein perfekt darauf abgestimmtes Grundierungssystem in Ready-Mix-Gebinden à 2,5 l bzw. 750 ml. Zudem erleichtern praktische 10-l-Umfüllgebinde das großflächige Verarbeiten. Die richtige Verarbeitung durch den Profi ist Voraussetzung für die Entstehung der außergewöhnlichen Farbtiefe und der samtig-matten Optik, die den Wänden eine einzigartige Wirkung verleiht. Besonders zu empfehlen sind die 125ml-Gebinde, die das Testen und Vergleichen der Farben ermöglichen.

Innovative Rezeptur: eine neue Formel
CAPAROL ICONS ist die erste in Deutschland produzierte Farbe im High-End-Segment, die den strengen deutschen Gesundheitsstandards gerecht wird. Dieser Anspruch war Teil des Briefings von Dr. Ralf Murjahn an das Caparol Forschungs- und Entwicklungsteam. Die innovative Rezeptur von CAPAROL ICONS wurde hierauf unter der Leitung von Dr. Thomas Brenner formuliert – eine Kombination aus besten Rohstoffen und dem Know-how von über 120 Jahren Farbgeschichte. Die intensive Leuchtkraft kommt durch einen besonders hohen Pigmentanteil zustande, der um bis zu 100 Prozent höher liegt als bei herkömmlichen Farben. Der hohe Bindemittelanteil, der sich durch den Einsatz von edlen Reinacrylaten ergibt, sorgt für die sehr lange Offenzeit und den ebenmäßigen glatten Verlauf. Die wasserbasierte Rezeptur der Innenfarben wird mit eigenem Odenwälder Brunnenwasser hergestellt und ist absolut geruchsneutral. Zusätzlich ist die Rezeptur entsprechend den deutschen Standards lösemittel- und weichmacherfrei sowie emissionsminimiert. Sowohl die Lacke wie auch die Innenfarben von CAPAROL ICONS sind kinderspielzeuggeeignet. Die Gebinde mit dem ikonischen „Blob“-Motiv werden in Ober-Ramstadt nachhaltig in bester Manufakturqualität handabgefüllt. Eine Übersicht der CAPAROL ICONS Handelspartner sowie Hintergrundberichte und Referenzen gibt es online.

CAPAROL ICONS

  • Exklusive kleine Kollektion zur einfachen stilsicheren Beratung.
  • Geschichten zu den Farbtönen bieten Einstieg in Verkaufsgespräche.
  • CAPAROL ICONS ist die erste Produktlinie Made in Germany im High-End-Segment.
  • Einsatzmöglichkeiten: Hochwertige Privatobjekte, Gastronomie, Galerien, Concept Stores.
  • Einzigartige Qualität – einfache Verarbeitung - elegante Oberflächen.

Weitere Informationen: www.caparol-icons.de


CAPAROL ICONS:
Beloved Paint

Im Gespräch: Annika Murjahn, Dr. Ralf Murjahn und Dr. Klaus Murjahn über Strategie, Hintergründe und Wachstumspotenzial von CAPAROL ICONS.

Welche strategischen Ziele verfolgen Sie mit CAPAROL ICONS?

Dr. Ralf Murjahn: Die Marken der DAW-Gruppe generieren ihren Erfolg seit bald 125 Jahren mit innovativen Produkten, Kundennähe und Qualität. CAPAROL ICONS reiht sich mit seiner einzigartigen neuen Rezeptur in diese Geschichte ein.

Wir sind stolz, der erste deutsche Hersteller zu sein, der in den High-End-Markt einsteigt, der bislang vom ausländischen Wettbewerb besetzt wird. Endlich bekommt der Markt ein Produkt Made in Germany!

Was ist das Besondere an der ICONS-Rezeptur und wie lange hat die Entwicklung gedauert?

Dr. Klaus Murjahn: Die Entwicklung der Rezepturen, an der ich persönlich „mitgemischt“ habe, hat ungefähr drei Jahre gedauert. Es ist unserem speziellen Know-how, viel Erfahrung und nur den besten Rohstoffen zu verdanken, dass wir nun auch eine besonders dünnschichtige Rezeptur, wie man sie von den angelsächsischen Herstellern kennt, anbieten. Es gehört zu einem Unternehmen wie Caparol einfach dazu, dass wir auch diese speziell für besondere Farbtiefe und glatten Verlauf entwickelte Formel anbieten. Hierbei wird besonders viel reines und auch sehr teures Bindemittel (Reinacrylate) verwendet, in dem bis zu doppelt so viele Pigmente wie in anderen Rezepturen gelöst werden können. Die Pigmente schwimmen aus und bedecken beim Trocknen die Oberfläche, was zu dem schönen weichen, matten Effekt auf der Wand führt. Normalerweise sind diese Oberflächen extrem empfindlich – was man den Schreibeffekt nennt. Dank unseres Know-hows haben wir unseren Wettbewerb in Hinsicht Oberflächenempfindlichkeit bei weitem überholt. Probieren Sie es aus!

Warum heißt die Kollektion CAPAROL ICONS?

Annika Murjahn: ICONS ist Englisch für Ikone. Ikonen sind zeitlose stilbildende Objekte, Personen, Musik, Architektur, Mode. Sie berühren und beeinflussen uns immer noch.

Die 120 Farbikonen von CAPAROL ICONS haben genau diesen Anspruch: Kult-Farbtöne für modernes, elegantes, designbewusstes Wohnen. Bei der Kreation von ICONS ging es nicht darum, eine Trendkollektion herauszubringen, die nur zwei Jahre aktuell ist, sondern etwas Bleibendes. Jeder Farbton ist eine Farbikone – er hat seine Geschichte und ganz eigene Identität.

Können Sie noch etwas näher auf die Inspiration für ICONS eingehen?

Annika Murjahn: Es ist eine Fülle von Erfahrungen, Eindrücken und Ideen, die unser Team in die Farbkollektion hat einfließen lassen. Ich habe mir viele Lebensstile, Häuser, Hotels und Restaurants in der ganzen Welt in den letzten Jahren angesehen. Hinzu kommt, dass ich lange für die Auktionshäuser Christie’s und Sotheby’s gearbeitet habe. Da kommt man viel herum und erhält Einblicke in Wohnungen von Sammlern, die sich viel mit Innenraumgestaltung auseinandersetzten. Das sind dann aber alles nur Ideen. Ohne die Farbkompetenz und Erfahrung, die unser Unternehmen mit Farbe und Farben hat, hätten wir es nicht in diese kleine feine Ready-Mix-Kollektion bringen können, die unsere Leidenschaft und Expertise widerspiegelt.

Wie ist die Resonanz von Fachhandwerkern auf die Neuentwicklung?

Dr. Klaus Murjahn: Alle Handwerker, mit denen ich gesprochen habe, sind von CAPAROL ICONS begeistert. Zum einen von den schönen Farbtönen und der Farbtiefe, aber auch von der Verarbeitung: leichtgängig, lange Offenzeit, sehr gute Deckkraft, ergiebig und spritzarm. Ich habe mir in unserem neuen Tagungszentrum in Forst an der Weinstraße, welches ich aufwendig habe renovieren lassen, den hellen frischen Gelbfarbton NO 92 Serendipity gegönnt und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Dr. Ralf Murjahn: Ich freue mich sehr über das viele positive Feedback von Kunden, Händlern und auch privaten Freunden, die CAPAROL ICONS bei sich gestrichen haben. Am meisten aber hat mich das Feedback der vielen Maler gefreut, die CAPAROL ICONS Produkte im Vorfeld getestet haben. Sie waren begeistert und haben bei unserer Befragung vor der Einführung exzellente Bewertungen abgegeben, was mich darin bestätigt hat, das Produkt einzuführen.

Caparol ist Marktführer bei den Profis. Mit CAPAROL ICONS sprechen Sie Endverbraucher mit höchsten Ansprüchen an. Inwieweit passt das zusammen?

Dr. Klaus Murjahn: Der Trend, Markenprodukte zu kaufen und die damit einhergehende Bereitschaft, hierfür einen höheren Preis zu bezahlen, hat sich von den Konsumgütern mittlerweile auch auf die Baustoffindustrie übertragen. Endverbraucher, Haus- und Wohnungsbesitzer, Innenarchitekten und Architekten identifizieren sich mit einer Marke. Im Fall von Innenfarben geht der Trend zu kleinen Farbtonkollektionen, die es einfacher machen, einen Ton auszusuchen, da die Farben von Experten vorselektiert wurden, die der Farbkollektion ihre Stilsicherheit verleihen. Die gutklingenden Farbnamen und deren Geschichten gehören zu diesem Markenerlebnis dazu, sie werden zum Gesprächsthema. Ich habe es selber einige Male erlebt. Wir haben auf diesen Trend reagiert und bieten mit CAPAROL ICONS eine sehr schöne Palette von neutralen – klassischen bis modernen – brillanten Farbtönen an.

Welches Wachstumspotenzial sehen Sie in diesem Segment?

Dr. Ralf Murjahn: In den vergangenen fünf Jahren hat sich in Deutschland ein neuer High-End-Farbenmarkt mit speziellen Innenfarbenrezepturen entwickelt. Die Hersteller, die diesen Markt besetzten, sind fast ausschließlich aus dem Ausland. Da dieser Trend noch relativ neu ist, sehen wir enorme Wachstumschancen für uns als größten deutschen Hersteller. Der High-End-Farbenmarkt in England betrug im Jahr 2014 circa 65 Millionen Euro. Rechnet man diese Zahl auf die größere Bevölkerungszahl in Deutschland hoch, ergibt sich nach unserer Einschätzung ein Marktpotenzial von über 100 Millionen Euro für Deutschland. Wir gehen davon aus, dass bei uns bislang lediglich zehn Prozent davon ausgeschöpft werden.

Es ist also viel Luft nach oben, die wir gemeinsam mit unseren Partnern erobern wollen.


CAPAROL ICONS – Mit den besten Referenzen

HOMES

Altbau, Berlin

Villa, Frankfurt

MUSEEN

Fondation LVMH, Paris

Museum Künstlerkolonie, Darmstadt

STORES

Spazio, Frankfurt

Homestorys, Sylt