SORTIMENTE

CapaGrund Universal: Sicherheit an der Fassade

CapaGrund Universal ist eine deckende, weißpigmentierte Grundierung, die auf den gängigsten Untergründen wie z.B. Beton, Kunstharz- und Mineralputzen, Faserzementplatten, gipshaltigen Baustoffen, Ziegelsichtmauerwerk oder tragfähigen Altbeschichtungen eingesetzt werden kann.

Die haftvermittelnde und offenzeitverlängernde Produkteigenschaft von CapaGrund Universal bietet dem Handwerker höchstmögliche Sicherheit für nachfolgende Beschichtungen auf Siliconharz-, Dispersions- und Polymerisatharzfarben. Zudem wird mit CapaGrund Universal ein verkieselungsfähiger Untergrund für nachfolgende Disper- sions-Silikatfarben sichergestellt.

Durch die optimale bauphysikalische Einstellung von CapaGrund Universal ist eine Verwendung im Innen- und Außenbereich möglich. Die geringe Wasseraufnahme (w-Wert 0,05 [kg/(m2·h0,5)] nach DIN EN 1062) und hohe Wasserdampfdiffusion (sd H2O 0,06 m nach DIN EN 1062) ermöglichen den Einsatz auch auf Kalk- und Lehmputzen sowie Wärmedämmverbund-Systemen.

Verhindert Ausblühungen
Auf neuen mineralischen Putz- und Faser- zementplatten können sich weißliche Kalkausblühungen bilden, die auf dunklen Fassadenfarbtönen besonders deutlich hervortreten. Der Einsatz von CapaGrund Universal vermindert das Erscheinungsbild dieser Ausblühungen merklich und ermöglicht ein ebenmäßiges Oberflächenergebnis auch bei dunklen Farbtönen. Unschöne Kalkausblühungen (oben) müssen nicht sein: CapaGrund Universal vermindert die Gefahr deutlich.

Optimale Farbbrillanz
Damit auch an der Fassade Rot-, Orange- und Gelbfarbtöne mit optimaler Farbbrillanz den Untergrund abdecken, können speziell abgestimmte Grundiersystemfarbtöne in CapaGrund Universal verwendet werden.

So wird sichergestellt, dass die Zwischen- und Schlussbeschichtung im gewünschten Farbton gemeinsam mit dem Grundiersystemfarbton eine optimale Übereinstimmung mit der Farbtonkarte erzielt.

Wirtschaftlich
Der Einsatz von CapaGrund Universal verkürzt die Wartezeit an der Fassade nach dem frischen Verputzen im Vergleich zu herkömmlichen Grundierungen. Je nach Schichtdicke und Umwelteinflüssen kann eine Überarbeitung der Fassade bereits nach sieben Tagen ausgeführt werden. CapaGrund Universal spart Zeit und Kosten!

Weitere Informationen: